alice in heidi land

alice in heidi land

Medien berichten, dass Alice Weidel ihren Wohnsitz heimlich(sic!) wieder in die Schweiz verlegt, und diesmal hofft dort ungestört leben zu können. 

In Biel, ihrem letzten Schweizer Wohnort, waren die Einwohner nicht begeistert, als bekannt wurde, dass Frau Weidel in Deutschland mit der AfD eine fremdenfeindliche Partei führt. Frau Weidel gab an, dass es ihr zu viel wurde, ständig auf ihre Haltung zu Migration angesprochen zu werden und dass sie deshalb den Wohnsitz in der Schweiz schlussendlich aufgab. Eine ins Ausland migrierte Migrationsfeindin fühlt sich aufgrund ihrer Haltung zur Migration diskriminiert. 

Alice hofft also nun als wiederholt emigrierende Migrantenhasserin an bis jetzt unbekannten Ort im Schweizer Ausland endlich einen Ort gefunden zu haben, wo sie als Migrantin ungestört Migranten hassen kann. 

P.S. Lieber Horst, die verstärkten Sicherheitskontrollen an der Deutsch-Schweizer Grenze und die Schleierfahndung im Hinterland des Grenzgebietes funktionieren offenbar nicht. Empfehle Grenzschließung und Mauerbau.

https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/schweiz/afd-politikerin-alice-weidel-ist-heimlich-wieder-in-die-schweiz-gezogen