Alices neuer Look

Alices neuer Look

Dass AfD Aktivistin und ex AfD Bundestagsreferentin Leyla Bilge Schwulsein mit Geisteskrank gleichsetzt und wüst gegen die Berliner Polizei wettert, weil diese „Werbung“ für Schwulsein betreibe und damit ihre Neutralität verletze (1) ist nur der jüngste Angriff aus den Reihen der AfD gegen alles, was aus deren Sicht anders, abartig und undeutsch ist. 

Also gegen alles, was nicht sie sind, oder eben alles, was sie an sich hassen. Völkische Herrenrässler eben. 

Meine Stifte überlegen sich also mal wieder, was wird aus der Frau, die diese Partei gerade anführt, wenn sie tatsächlich Erfolg haben sollte. Wobei meine Stifte auch vermuten, dass sie wahrscheinlich schon vorher aussortiert wird. Warum schweigt sie dazu? Glaubt sie auch, dass ihre Homophilie heilbar, also eine Krankheit sei? Alice Weidel oder wieviel Selbsthass man als ehemaliger Sonderling geerbt haben muss um eine Welt in der man endlich ungestört sein kann wie man ist, gezielt zu einer Hölle für sich und seinesgleichen umzugestalten.

1) https://www.queer.de/detail.php?article_id=34123