Rastatter Modell

Rastatter Modell

Wenn alle alles wollen, will keiner nichts. Der Kreistag Rastatt wollte eigentlich eine entschiedene Resolution in Folge des Mordes an Lübcke verabschieden. Aber nach einigen Diskussionsrunden im Kreistag sollte die Resolution nicht einseitig ausfallen. Also fing man an zu sammeln: Die Resolution zum Lübcke Mord solle sich auch gegen die Morde der RAF Fraktion, gegen den Oktoberfestanschlag, gegen Islamisten, gegen die NSU, gegen Ehrenmorde im Migrantenmillieu, gar gegen Mord an sich und zu guter letzt sogar gegen allgemeines Fehlverhalten wie etwa das Anzünden von Müllcontainern wenden.

Kreistag Rastatt: Keine Resolution gegen Nazimord an Lübcke