Der Experte

Der Experte

Nein, der Nazi Höcke, der anerkannt irre Trump, der schmierige Farage oder auch dass beispielsweise die -sagen wir nett – höchst umstrittene Homöopathie aus ihrer Szeneviertelniesche auf die Top 1 der politischen Agenda springen konnte ist nicht Erstverschlimmerung einer heilsbringenden Vernetzungs-Technologie, es ist vielmehr Teil ihres Programmes. Nie war es leichter krudes, absurdes und völlig abgedrehtes zu gesamtgesellschaftlichen Einflussfaktoren zu machen.
Das Internet, in dem jeder welterreichender Sender und auch jeder Empfänger ist, stellt den Homo Sapiens vor ein Problem, welches bislang nur Autisten hatten: Ungefiltert mit zu viel Information umgehen zu müssen. Die Filter, die wir ehedem vor dem Internet mit der Trennung in redaktionell betreute Medien einerseits und Meinung andererseits hatten hat sich aufgelöst. Nicht dass diese Trennung irgendwie unproblematisch war, aber sie reduzierte das Alles auf ein verarbeitbares Maß und lies dennoch Raum für die gesamtgesellschaftliche Verhandlung durchaus konträrer Positionen.
Eben dies scheint aktuell gefährdet: Die Vernunft, welche sich durch ihre Befähigung zur Argumentation zeigt weicht der Buzzword getriggerten Erregung. Es ist eben jene Verschlankung der Informationsverarbeitung die uns Menschen in Krisensituationen das Überleben sichert, indem sie nur noch die vermeintlich wichtigen Informationen, also die lauten, disruptiven Botschaften durchlässt. Das Signalhorn im laut tosendem Schlachtgetümmel aber auch das leise Knacken im Unterholz im leisen Rauschen des Nachtwaldes, wenn das Raubtier uns hetzt. Es ist eben dieser Überlebensvorteil, der uns gerade zu schaffen macht und uns in einer permanenten Dauerkrise von Aufreger zu Nervenzusammenbruch zu Aufreger hangeln lässt.
Wir werden uns daran gewöhnen und auch hierfür wieder Gewohnheiten entwickeln. Bis dahin: Welcome to the Global Kackophonia in der es die Ratio bis zur Erinnerung einer Schwingung aufgelöst im Ozean des Alles nur in hochpotenziert homöopathischer Dosis gibt.
(Jetzt verliere ich wieder jede Menge Follower, denn Homöopathie-Anhänger beweisen ihre Vernunft vor allem dadurch, dass sie Glauben mit Argument verwechseln und daher spontan sauer weil argumentativ gewohnt blank bis hilflos agieren, wenn sie sich mal wieder in die Ecke kruder Parawissenschaften gestellt wähnen.)