Eine loose, wohl immer unvollständige Liste der vollständigen Schriftsätze, die sich so im Laufe der Zeit in meinen Kästen ansammeln. Sie dient vorrangig dafür, dass ich weiß, in welcher Lade ich welche Typen suchen muss. Nicht in der Liste sind mit Ausnahme der KIS Minute Schriften von denen erheblich weniger als ein Minimum vorliegt sowie Reste.
Links, die mir bei der Schriftbestimmung immer wieder gut helfen:
http://www.identifont.com
https://fontsinuse.com
https://www.whatfontis.com
http://www.klingspor-museum.de/Intl_Bleisatz_Index.html
Hinweis: Diese Seite eignet sich nicht zur Darstellung auf Telefonen.

Schlagverzeichnis (im Aufbau)
Vollständiger Liste mit
Angaben zum Bestand weiter unten
A
AkzidenzGrotesk1898Berthold
Arabella1936Typoart
Augenheil1907Ludwig & Mayer
Azurée1908Bauer
Amati1951C.E. Weber
Aurora1914Wagner & Schmidt
AURORA GROTESK VIII1911Wagner & Schmidt
Arkona1935Genzsch & Heise
Apart1912AG für Schriftguß
Offenbach
B
Bauer Grotesk1934Trennert
Bernhard Antiqua1911Flinsch
Bernhard Schönschrift1925Bauer
Bigband1974Ludwig & Mayer
Block1908Berthold
Beton1930Bauer
C
Candida1936Ludwig & Mayer
Charme1959Ludwig & Mayer
D
Derby1952Berthold
Deutsch-Römisch1923Weber
Diskus1938Stempel
Dornröschen1908Berthold
E
Elegance1959Ludwig & Mayer
F
Fette Gotisch1876Bauer
Flott1936Bauer
Folio1956Bauer
Forelle1936Weber
Forum I1948Weber
Futura1927Bauer
G
Germroth-Fraktur1935Ludwig & Mayer
Gladiator1940Schriftguss A.G.
Glass1913Genzsch & Heyse
H
Hedwiga1900Schriftguss A.G.
Helvetica1966Stempel
Hiero-Rhode-Antiqua1944Norddeutsche
I
Impressum1962Bauer
Impuls1954Typoart
Isolde1914Wagner & Schmid
K
Koch-Fraktur1910Klingspor
Koralle1913Scheckter & Gieseke
Künstler-Schreibschrift1904Stempel
L
Largo1937Ludwig & Mayer
Legende1937Bauer
Lessing-Grotesk1914Wagner & Schmid
Lithographia1900Bauer
Lotto1955Typoart
M
Magnet1953Ludwig & Mayer
Mammut1932Ludwig & Mayer
Maxim1956Bauer
Memphis1929Stempel
Mistral1953Fonderie Olive
N
Unfertig.
Wird fortlaufend ergänzt
SchriftmusterSchriftprobeDesignerJahrArt*
GießereiKasten
Nummer
Vorhandene
Größen u. Schnitte
Besonderes
zum Bestand
Alternative Namen
(* nicht beachten, da oft noch copy-paste-falsch. Wenn ich mich mal für ein System entscheiden habe, bringe ich da noch Ordnung rein)

A

Akzidenz-Grotesk

Unbekannt1898Serifenlose Linear Antiqua
Grotesk
BertholdB-N
B-N
B-N
12° Schmal
16° Schmal
20° Schmal

Arabella

Arno Drescher
Ludwig Wagner
1936Schreibschrift
VEB TypoartBarent m
B-14 + MB
B-14
B-14
12° Standard
16° Standard
18° Standard
24° Standard
mit zus. Schwung-Versalien

Augenheil

Richard Ludwig
Johann Vincenz Cissarz
1907Antiqua Varianten
Ludwig & Mayer2320° Standard

Azurée

Hausschmidt1908Antiqua Varianten
Bauersche Gießerei14
14
10° Standard
16° Standard

Amati

Georg Trump1951Antiqua Varianten
C. E. WeberB-0928° Standard

Aurora

Hans van Maaren1914Serifenlose Linear Antiqua
Akzidenz Grotesk
Wagner &
Schmidt
NN
B-16
G 21
20° Fett
28° Standard
28° Fett
Annonce
(Krupp-)Hallo
Mars
Hallo
Grotesk
Edelgrotesk

AURORA GROTESK VIII

Wagner & Schmidt1911
Wagner & SchmidtG 12
G 12
G 12
16° Standard
20° Standard
60° Standard

Arkona

Karl Klauß1935Schreibschrift
Genzsch & Heise620° StandardAprilia
Merkur

Apart

A. Auspurg1912Gebrochene Schriften
Kanzlei-Fraktur
AG für Schriftguß
Offenbach
11
11
11
11
11
14° Standard
16° Standard
20° Standard
28° Standard
42° Standard

B

Friedrich Bauer Grotesk

Friedrich Bauer1934Serifenlose Linear Antiqua
Grotesk
TrennertG 0920° F

Bernhard Antiqua

Lucian Bernhard1911Antiqua
Flinsch G 1320° Standard

Bernhard Schönschrift

Lucian Bernhard1925Schreibschrift
Bauer G 0420° leichtKIS

Bigband

Karl Georg Hoefer1974Serifenlose Linear Antiqua
Grotesk
Ludwig & Mayer G 16
G 16
G 16
G 16
12° Standard
16° Standard
20° Standard
24° Standard

Block

Hermann Hoffmann
Louis Oppenheim
1908Serifenlose Linear Antiqua
Grotesk
Berthold07
07
18
36° Standard
48° Standard
72° Standard
Alle Sätze z.T unter MinimumAprilia
Merkur

Beton

Heinrich Jost1930Serifenbetonte Linear-Antiqua
Egytienne
Bauer1948° FettZwei verschiedene gr. R Formen aber leider nur ein K im Satz

C

Candida

Walter Wege1936Serifenbetonte Linear Antiqua
Ludwig & MayerS 1
15
16
16° Standard
20° Standard
24° Standard

Charme

Helmut Matheis1959Schreibschrift
Ludwig & Mayer29
29
28
28
16° Standard
20° Standard
24° Standard
36° Standard

D

Derby

Günter Gerhard Lange1952Schreibschrift
BertholdBM
BM
10° Standard
16° Standard
Inkl. schöne lang auslaufende Alternativen für die Typen e m n r t

Deutsch-Römisch

Ernst Schneidler1923Vorklassizistische Antiqua
Weber20
20
24° kursiv
28° kursiv

Diskus

Martin Wilke1938Schreibschrift
Stempel13
13
13
13
16° Standard
16° Fett
24° Standard
28° Standard
Bei den beiden 16° fehlen die großen H

Dornröschen

A. Auspurg1908Fraktur
Berthold A.G.Ablage
Ablage
Ablage
14°
20°
28°

E

Elegance

Karl-Georg Höfer1969Schreibschrift
Ludwig & MayerG 1416° Standard
20° Standard
24° Standard
36° Zierinitialen
Die Zierinitialen nicht zugehörig

F

Fette Gotisch

Friedrich Wilhelm Bauer1876Gebrochene Schriften
Fraktur
BauerK20° StandardKIS Minute Typen

Flott


William S. Gillies
1936Schreibschrift
Bauer2320° Standard

Folio

Konrad Friedrich Bauer and Walter Baum1956Seriefenlose Antiqua
Grotesk
Bauersche Gießerei
Linotype
06°leichtB-l, B-N
fettB-l
08°leichtB-N
halbfettB-N
fettB-l, B-N
10°leichtB-l, B-N
halbfettB-N
fettB-l, B-N
12°leichtB-N
halbfettB-N
fettB-l, B-N
eng fettB-N 60
14°leichtB-N
halbfettB-N
fettB-N
16°leichtB-l
fettN
20°leichtB-M
halbfettN
schmal halbfettB-l
breitfettB-l
24°halbfettB-l
schmal halbfettB-l
28°halbfettB-l
breitfettB-l
36°leichtB-lVersalien: Ohne J,Q und Ziffern
halbfettB-l

Forelle

Erich Mollowitz1936Schreibschrift
C.E. Weber
Trennert
15
29
15
29
15
16° fett
20° Standard
24° fett
28° Standard
28° fett
Guß von TrennertBei Trennert als Rheingold vertrieben

Forum I

Georg Trump1948Serifenbetonte Antiqua Varianten
Weber14
14
14
14
14
10° Standard
12° Standard
14° Standard
16° Standard
24° Standard

FUTURA

Paul Renner1927Serifenlose Linear Antiqua
Grotesk
BauerBarent r
Barent m
Barent r
Barent m
G 10
G 7
Barent m
G 10
Barent m
Barent m
Barent m
G 7
Barent m
S 3
12° Fett
12° Fett
14° ST
16° Fett
16° SF
16° Zahlen SF
16° Fett
20° SF
20° Fett
20° ¾ Fett
24° SF
24° Zahlen SF
48° SF
48° F
Der 1. 12° Fett Satz hat zu den kleinen s die langen Binnen-s einzeln und als Ligatur.

G

Germroth Fraktur

Georg Germroth1935Handschriftartige
Fraktur
Ludwig & MayerNN24° Standard

Gladiator

Hans Möhring1940Pinselschrift
Schriftguss AGG 1160° Standard

Glass

Franz Paul Glass1913Antiqua
Varianten
Genzsch & HeyseG 20
G 20
36° Standard
24° Standard

H

Hedwiga

Albert Auspurgca. 1900Schreibschrift
Schriftguss AGG 13
G 13
16°
20°

Helvetica

Arthur Ritzel1966Serifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
StempelNN
G 7
BM
NN
NN
G 4
NN
NN
G 10
NN
G 5,6,7
16° Buch
16° HF
16° BM
20° HF
20° BF
24° HF
24° BF
28° HF
36° M
36° FK
60° Inserat

Helvetica Compressed

Carter
Hunzinger
1966Serifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
LinotypeBarent m24° SF

Hiero Rhode Antiqua

Johannes Wagner1944Handschrftartige Antiqua
Norddeutsche1428° Standard

I

Impressum

Konrad Friedrich Bauer and Walter Baum1962Vorklassizistische Antiqua
Bauersche Gießerei
Linotype
Barent-links
Barent-links
Barent-links
Barent-links
Barent-links
Barent-links
Barent-links
G 20
6° Leicht
6° Medium
8° Leicht
8° Medium
10° Leicht
12° Kursiv
12° Medium
20° Medium
20° in Z3Volta

Impuls

Paul Zimmermann1954Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
VEB TypoartG 16
B-05
28° Standard
36° Standard

Isolde

Wagner & Schmidt1914Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
Wagner & SchmidtG 1812° Standard
16° Standard
20° Standard
28° Standard

K

Koch Fraktur

Rudolf Koch1910Gebrochene Schriften
Fraktur
KlingsporB-08
B-08
30° Standard
46° Standard

Koralle

Ralf Unger1913Serifenlose Antiqua
Grotesk
Schekter & GieseckeB720° Halbfett
28° Halbfett
Im Gegensatz zur Literatur haben diese Sätze kein „monokulares“ kleines a wie im Schriftmuster sondern ein “zweigeschossiges“

Künstler Schreibschrift

o.A.1904Schreibschrift
StempelNN24° Halbfett

L

Largo

Hans Wagner1937Antiqua
Ludwig & MayerB-N
B-N
B-N
B-N
B-N
B-N
B-N
4° leicht
5° leicht
6° leicht
8° leicht
8° halbfett
10° leicht
10° halbfett

Legende

F.H. Ernst Schneidler1937Schreibschrift
BauerB3
25
25
16° Standard
36° Standard
48° Standard

Lessing-Grotesk

Wagner/Schmidt1914Serifenlose Antiqua
Grotesk
Wagner & SchmidtB1128°Erschien unter die. Namen bei fast allen dt. Schriftgießereien. Dieser Guss ist von der Norddeutschen Schriftgießerei als Lessing-GroteskEdel-Grotesk
Lessing-Grotesk
Aurora-Grotesk Akzidenz-Grotesk
Uranus/Merkur
Handels-Grotesk
Elite-Grotesk breit Klassische Grotesk Favorit-Grotesk Viktoria-Grotesk
Doria-Grotesk

Lithographia

unbekannt1900Antiqua Schreibschrift
Bausche GießereiNN24° kräftig

Lotto

Herbert Thannhäuser1955Antiqua Schreibschrift
VEB Typoart628° Standard

M

Magnet

Arthur Murawski1953Serifenbetonte Linear
Antiqua
Egyptienne
Ludwig & Mayer26
26
26
16° Standard
20° Standard
24° Standard

Mammut

Arthur Schulze1932Schreibschrift
Ludwig & MayerBarent-m16° Standard
20° Standard
28° Standard
36° Standard
Sätze teilweise unter Minimum

Maxim

Peter Schneidler1956Schreibschrift
BauerG 17
G 17
G 17
G 17
16° Standard
20° Standard
24° Standard
36° Standard

Memphis

Rudolf Wolf1929Serifenbetonte Linear
Antiqua
Egyptienne
Stempel04
04
25
17
05
12° Standard
16° Standard
14° Halbfett
48° Standard
60°Schmalfett
Die 14° hat ein leicht anderes Q als die Memphis

Mistral

Roger Excoffon1953Schreibschrift
Fonderie OliveG 19
G 19
G 19
16° Standard
24° Standard
36° Halbfett
Bei der 24° fehlen die Satzzeichen

N

National

Höhnisch
Helzel
1933Fraktur
Grotesk
Ludwig & MayerBarent m16° Standard
20° Standard
24° Standard
28° Standard
36° Standard

Normande

??1860Antiqua
BertholdNN12° StandardUnvollständiger Satz

O

Oleander

Julius Kirn1939Pinselschrift
Gentzsch & HeyseG 4
G 4
G 4
16° Standard
20° Standard
24° Standard

P

Palette

Martin Wilke1950Pinselschrift
BertholdAblage
Ablage
Ablage
07
16° Standard
20° Standard
24° Standard
48° Standard

Palatino

Hermann Zapf1949Französische
Renaissance
Antiqua
LinotypeBarent-r
NN
Barent-m
NN
NN
G 02
NN
NN
12°
16° K
16° M
16° HF
20° K
20° HF
24° HF
28° HF

Pergamon

Alfons Schneider1940Klass. Antiqua
VEB TypoartNN16° Standard
22° Standard

Phosphor

Seemann?
Jakob Erbar?
1923Ser.los. Antiqua Varianten
Ludwig & MayerB-M
B-M
14
B-M
B-M
16° Standard
20° Standard
24° Standard
28° Standard
48° Standard
Lichte Fette Grotesk

Potsdam

Robert Golpon1934Gebrochene Schriften
Fraktur
Grotesk
Weber09
09
09
09
20° Standard
24° Standard
28° Standard
36° Standard
Diese Potsdam wurde bei Weber als Staufia gegossen

Prägefest

Eduard Lautenbach1928Schreibschrift
Ludwig & Mayer2324° Standard

Present

Friedrich Karl Sallwey1974Antiqua
Varianten
StempelS 2
S 2
23
S 2
12° Standard
16° Standard
20° Standard
24° Standard

Profil

Eugen & Max Lenz1945Antiqua
Varianten
Haas21
21
21
20° Standard
28° Standard
42° Standard

Q

Quick

Howard A. Trafton1933Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
Bauer20
25
25
12° Standard
24° Standard
28° Standard

R

Reporter

Carlos Winkow1938Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
NorddeutscheNN
G 15
G 15
12° Standard
16° Standard
36° Standard

S

Saltino

Karlgeorg Hoefer1954Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
KlingsporG 09
G 09
20° Standard
24° Standard
Die Schrift imitiert die Zeichnung mit einer Brause 505 Feder

Schreibmaschinenschrift 2200

????Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
WagnerAblage10° StandardNOS
Gußfrisch verpackt

Signal

Walter Wege1931Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
BertholdNN
20
NN
NN
NN
NN
16° Halbfett
20° Halbfett
20° fett
24°
36°
48° Halbfett

Skizze

Walter Höhnisch1935Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
Ludwig & MayerNN
NN
24° Standard
28° Standard

Sorbonne

unbekannt1905Antiqua
BerholdNN
NN
20° Halbfett
20° Fett

Splendor

Wilhelm Berg
Ralph Unger
1937Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
VEB Typoart29 + MB
29 + MB
06
16° Standard
20° Standard
28° Standard

Stentor

Heinz Schumann1964Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
VEB TypoartB-06
B-15
B-06
30° Standard
36° Standard
42° Standard

Symphonie

Imre Reiner1948Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
BauerK20° StandardKIS Minute Typen

T

Tannenberg

Erich Meyer1933Gebrochene Schriften
Fraktur
Stempel AG10
10
10
28° Standard
36° Standard
48° Standard
Es liegt im Bestand noch ein Satz Ziffern in 20°
vor

Tannhäuser

Thannhäuser1929Humanistische Antiqua
Schriftguß AGB-0520° Standard

Times (New Roman)

Stanley Morison
Victor Lardent
1932Rennaissance Antiqua
MonotypeK
K
10° Standard
10° Kursiv
KIS Minute Typen

Titanic/Hamburg

Wagner/Schmidt1920Handschriftliche Antiqua
Wagner03
NN
03
16° Standard
20° Standard
36° Standard
Einige Sätze haben die verlängerten Schmucktypen (bfhk) für die die Schrift auch als “Bunny Ears” bekannt war. Dieser Schnitt ist von der
Titantypo
Stanley

Trump Mediäval

Trump1956
WeberB-N10° Standard

Trennert Antiqua

Friedrich Bauer1926Rennaissance Antiqua
J. D. Trennert & Sohn1424° Standard

TYPOSKRIPT

Hildegard Korger1968Schreibschrift
VEB TypoartNN
02
02
20° Standard
36° Standard
48° Standard

U

UMBRA

Robert Hunter Middleton1932Serifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
LudlowG 2036° Standard

V

Vertikal

??Serifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
Berthold0896° StandardPlakadur Satz

Vivaldi

Friedrich Peter1966Handschriftliche Antiqua
Schreibschrift
Visual Graphics CorporationNN
NN
NN
16° Standard
20° Standard
28° Standard

W

Wilke Versalien

Martin Wilke1933Schmuckschrift
Woellmer24
24
24
24
24
14° Standard
16° Standard
20° Standard
24° Standard
28° Standard

UNBEKANNTE TYPEN

24° Schmalfette Grotesk

unbekanntSerifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
unbekanntB-M24° SF
unbekanntSerifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
unbekannt1272° SchmalfettZustand 3

16 CIC HOLZ GROTESK

unbekanntSerifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
unbekanntBarent
rechts
16 cicVersale u. Gemeine

20 CIC HOLZ GROTESK

unbekanntSerifenlose Linear-Antiqua
Grotesk
unbekanntBarent
rechts
20 cicNur Versalen