29N – Färbergasse

Die Färbergasse in Schwäbisch Hall ist wohl eine der wenigen Gassen durch die sich nicht dauernd Autos zwängen. Nicht, dass es nicht schon probiert wurde: am oberen Ende zu schmal, am unteren Ende eine steile Treppe die dennoch, glaubt man den alten Berichten, das Ende mancher Kleinwagen-Irrfahrt war. Das hörte erst auf als Botox im Autodesign kanisterweise unter die Bleche gespritzt wurde und selbst Kleinwagen auf groteske Dimensionen anschwollen. Heute passt nichtmal mehr ein Mini durch die enge Gasse.

11x16cm, caput mortuum braune Tusche
(verkauft)