Freiheitsperverser

Lindner sperrt sich gegen ein Energieembargo, weil das die Freiheit sich nicht einzuschränken bedrohe. Natürlich sperrt er sich mit dem Argument der Freiheit auch gegen jede Form der Einspaarung, so wie er auch jede Form von Solidarität als Angriff auf die Freiheit begreift. Zumindest als Angriff auf seine pervertierte Interpretation des Freiheitsbegriffes. Und statt so den Anlass zu nehmen, um massiv die Mobilitäts– und Energiewende vorantreibend unsere Freiheit von morgen zu sichern, will er neue fossile Energiequellen erschließen. Was Lindner bei seinem Freiheitsbegriff verpasst, ist der Umstand, dass Freiheit wertlos, ja unfrei ist, wenn sie nicht die Freiheit der anderen und die eigene in der Zukunft beinhaltet.