Der Klimaterrorist

Natürlich verspricht Merz der fossilen Industrie im Falle seiner Wahl eine Aussetzung gesetzlicher Strafen für das Übertreten von Grenzwerten. Wir laufen auf 3°C plus […]

Die Postfaktizisten

Dass Frau Klöckner mit fester Stimme wissentlich die Unwahrheit sagt, überrascht ebenso wenig wie die Äußerungen eines Spahn oder Huber. Das sind keine Ausrutscher, […]

Work in progress

Noch ein bisschen Liebe hier und ein bisschen Liebe da, aber die grobe Richtung stimmt schon mal: Erste, noch fehlerhafte Probeabzüge einer von mir […]

Der Etat

Der Bundesrechnungshof stellt Christian Lindner eine katastrophale Bilanz aus. Wie eigentlich alle, die national wie international mit Bilanzen zu tun haben. Funfact: Der einzige, […]

Bayerische Gelassenheit

Kaum haben sich die Parteien einen gemeinsamen Kodex für einen respektvollen, sachlichen und fairen Umgang miteinander gegeben, da poltert der CSU Frontmann Huber bereits […]

Holzklischeeiges

Nach langem Experimentieren bin ich bei der heimischen Erstellung von Holzklischees auf einem Stand des Verfahrens, der sich auch für Drucke eignet, bei welchen […]

Political Peak Karen

Die Union jazzt in allerbester Trumpmanier ihre Unfähigkeit eine Online-Umfrage zu programmieren und die Enttäuschung über ihre unerfüllte fossile Erwartungshaltung opferrollend zu zu einem […]

Der Fanblock des Faschismus

Was gerade in Europa passiert, wird, wenn es gelingt rückblickend als der Beginn der Machtergreifung gelesen werden: Die Installation des neuen italienischen Faschismus auf […]

Mal wieder C4

Sodele, demnächst geht ja der aktuelle Sammelband in die Post. Zeit, die Versandtaschen zu bedrucken. Diesmal mit der Bravour von 1912, die ich um […]

Die wütende Leere

Söder kreist wie eine selbstträge Motte stetig um sein eigenes Licht. Sorgsam bedacht sich selbst als potenten Macher zu inszenieren, ist er im Kern […]

Der Fetisch

Wir verlieren den Lebensraum schneller als gedacht und alles, was Merz dazu einfällt ist das Verbrenner-Aus revidieren zu wollen?Alte Männer und ihre Fetische: es […]

72.000.000,00 $ / Minute

Das neue Einbandposter für den Sammelband Fiftysomething No. 12 Die volkswirtschaftlichen Kosten für eine klimaneutrale Transformation wären ein Nasenwässerchen im Vergleich zur Schadenbilanz. Um […]

Brandmauertage

Brandmauertage… Wenn sich Kretschmer, und netter kann man es einfach nicht formulieren, bis auf die Knochen entblödet, sich hinzustellen und öffentlich zu dozieren, im […]

Spahns Mauer

Der rechtslastige Dauerzündler Jens Spahn ist so schon schwer in einem demokratischen System zu ertragen. Dass er dennoch derzeit in der Union eine der […]

Le Pens Brandmauer steht

Als Maximillian Krah die SS verharmlost platzt selbst Le Pen der Kragen und sie quittiert den Regelbruch mit der Aufkündigung der Zusammenarbeit auf EU-Ebene. […]

Die Unionsjahre hinterließen die Autobahnen in ähnlich gutem Stand, wie die Bahn: der Sanierungsstau wird derzeit bereits auf 200MRD geschätzt. Eigentlich eine Steilvorlage statt […]

Der Protegé des Amateurs

Lindner steht mit seiner Blockade gegen alle Expertise: IWF, EZB, Wirtschaftweise, Handelsblatt, Nobelpreisträger, BDI, Arbeitgeberbund… Die einzigen, die nicht gegen ihn sind sind schmierbereite […]

Jahrhundermissverständnis

Wer heute von „Jahrhunderthochwasser“ spricht, weigert sich immer noch das Jahrhundert und seine Forderung an uns, unser Verhalten massiv zu ändern anzuerkennen.

Klimatreppenwitz

Treppenwitz der Klimaphysikgeschichte: Gestern passierte das entschärfte Klimaschutzgesetz den Bundesrat und am selben Tag eröffnete im Saarland die Badesaison.

Asse Mineral

Man überlegt also allen Ernstes den Kampf um die Bergung des Atommülls aus der Asse aufzugeben und den Schacht absaufen zu lassen. Zu deutsch […]

Flood the zone with shit

Von den unterirdischen Attacken auf Frau Baerbock bis zum „Atomskandal“. Die Union praktiziert lehrbuchmäßig Bannons „Flood the Zone with shit“-Taktik: In hoher Frequenz jede […]

Unbezahlbar

Die volkswirtschaftlichen Kosten für eine klimaneutrale Transformation wären ein Nasenwässerchen im Vergleich zur Schadenbilanz. Um es klar zu sagen: abgesehen von der ökologischen Katastrophe […]

Nazitalkverdachtsfall

Wenn harte Quotenliebe von der harschen Realität kassiert wird: Während Frau Storch auf dem steuerfinanzierten Talksofa die AfD als demokratische Partei, ja als Verteidigerin […]

O TEMPORA, O IUVENTA!

Konsens scheint seit seit Anbeginn der Zeit: Die Jugend sei faul und dumm. Sie müsse diszipliniert werden und endlich lernen, was harte Arbeit ist. […]

Die Arsonisten

Das größte Problem beim Klima ist nicht die Einsicht, dass gelöscht werden muss, sondern wann und wie. Die einen wollen erst dann löschen, wenn […]

Die unwilligen Hedonisten

Falls wir als Spezies eine Zukunft in relativem Frieden und Wohlstand wollen, müssen wir unseren Lebensraum erhalten. Aktuell tanzt jedoch eine Generation Veränderungsunwilliger einen […]

Faschisten Tinder

Söder, das bayerische Opportunophon, welches gestern noch fotogen grün heuchelnd Bäume umarmte, umarmt also heute die Faschistin Meloni und freut sich viele Gemeinsamkeiten erkannt […]

Das Treiben der Treibenden

Konservative Klimapolitik ist die Selbstlähmung des Heilsversprechens zukünftiger Erfindungen auf der Flucht vor dem Veränderungsdruck. Klar, dass man aus der Perspektive dieser Parallelrealität existierende […]

Der Illusionist

Der Bundesparteitag der CDU war eine Wellnessveranstaltung für gegenwartsverzagte Gesterneskapisten. Es war bis zur für Aussenstehende skuril anmutenden 80er Discoparty die politische Bühnenshow der […]

Der Laberkarusseltorero

Aiwanger hockt bei Maischberger von Moderation und Gästen uneingebremst auf dem Talksofa und setzt Grüne mit staatsgefährdenden Rechtsextremisten, Islamisten und Linksextremisten gleich. Aiwanger ersetzt […]

Das Söderophon

Söder hat als politikgewordener Seismograph grantelnder Stammtische naturgemäß keinen eigenen Standpunkt, was ihn als amorphen Themenstaubsauger bequemerweise auch von der nervigen Notwendigkeit eines Rückgrates […]

Die Unterschätzung des Überschätzten

Es ist die Unterschätzung des Überschätzten, wenn Friedrich Merz nachdem er den gesellschaftlichen Diskurs trumpisierend an den rechten Rand drückte nun sagt, man habe […]

Markenerfolg

Ich lass das mal so stehen. (Anm. d. Red: „Wir lassen das mal so stehen“ könnte ein Slogan der Bahn sein, die einen gerne […]

Asphaltfixierung

Während das Netz an Straßen ausserhalb von Ortschaften seit 1991 um 8-9.000 km anschwoll, schrumpfte das Schienennetz um fast 6.000 km, über 100 Städte […]

Das politische Ich

Zum Anschlag auf den SPD Politiker Ecke haben sich sofort und deutlich vernehmbar solidarisch gezeigt: U.a. Der Bundespräsident, der Bundeskanzler, die Innenministerin, der Chef […]

Die Waffenverkäufer

Das forcierte Spielen auf der Klaviatur der Ängste ersetzt die Mühsal und Festlegung bei der Verfolgung praktikabler Konzepte durch die billige wie wendige Rhetorik […]

Die Tragik des Merz

Merz hat dank der Generation Ich auf der Flucht vor dem Veränderungsdruck gute Chancen Kanzler zu werden. Auch Merz wird die Konstante der Welt, […]

Die Kontrollillusion

Wir fahren wider besseres Wissen mit dem Ende des Planeten als auskömmlichen Lebensraum hart auf Sicht, anstatt diese Gefahrenzone weit zu umschiffen, was wir […]

Die Durchlauferhitzer

Talkshows begreifen ihre Aufgabe nicht in der Darlegung und Einordnung inhaltlich ausgewogener Spiegelbilder gesellschaftlicher Debatten. Als quotenabhängige Unterhaltungsshows auf Kontraste angewiesen, agieren sie eher […]

Cooper Black

Neuzugang in der Setzergasse: Bei der Bestimmung mancher Schriften liegen auch Kenner gerne mal falsch. Diese wird von den meisten spontan in die 1970/80er […]

Die Türöffner*in

Ursula von der Leyen zeigt sich bereit, für eine weitere Amtszeit mit PIS, Meloni oder anderen am rechten Rand und dahinter zu koalieren. Der […]