Wissings Krieg

Selbst die Mitglieder der deutschesten aller deutschen Auto-Kirchen, des ADAC, sind mehrheitlich für ein Tempolimit. Unsere Klima & Umwelt-Bilanz ist dafür, die Verkehrssicherheit spricht […]

Zielfahrplan

Die Bahn war ein weltführendes Vorzeigeprodukt und Rückgrat deutscher Mobilität für Passagiere und Fracht. Sie funktionierte präzise wie ein Uhrwerk. Man zerschlug sie, weil […]

Antriebswende ist keine Mobilitätswende

Die faktisch nahezu totale Ausrichtung der Mobilität auf das Auto und die Straße ist nicht nur ökologisch katastrophal, sondern hat in ihrer staatlich geförderten […]

Mobilitätsprofil

Autos wachsen mittlerweile schneller als Kinder, so bleibt die staatliche Fürsorge vor allem auf erstere gerichtet und so bleiben Parkplätze leichter zu ergattern als […]

Die urbane Autoimunkrankheit

Städte unter Autos zu begraben macht aus Lebensräumen Parkplätze und Autobahnen. Autos verursachen mit Lärm, Dreck und Streß ein ernstes Gesundheitsrisiko, sie behindern innerstädtische […]

Nur Idioten nehmen Knarren

Es ist schon verwunderlich, warum in Deutschland überhaupt noch jemand mit etwas anderem mordet, als mit einem Auto. Es ist im Auto First Land […]

Autoabsatzkrise!

Bundesregierung um Autobranche besorgt und legt neue Programme zur PKW Absatzförderung auf: Der Inlandsbestand konnte laut KBA gerade mal um 0.8% auf 60.133.124 zugel. […]

Vivat Simplicitas!

Es gibt in der deutschen Verkehrspraxis in der Regel ihres Alltags genau zwei Zonen: Die mit dem uneingeschränktem PKW-Vorrecht des Befahrens und beparkens und […]

Kubickiaden

Hat jemand eigentlich in den letzten Tagen Kubicki gesehen?

Berlin wieder Schmal bis Nichts

In Berlin rudert die Verkehrssenatorin Schreiner zwar verbal zurück, aber wenn man sich das im Detail anhört bleibt es beim Auto First Ansatz. Fahrrad […]

König Auto und sein Platz

Im urbanen Verkehr bewegen Autos zum Teil nur 25% der Massen, beanspruchen aber bis zu 70% der Verkehrsflächen (Perner). Wilde Aneignungen wie aufgesetztes und […]

Brötchentastenpolitik

Folgt man der der FDP, brauchen wir mehr Autos in den Innenstädten, da diese sonst zu unattraktiv werden. Könnte man ja noch als steile […]

Autofischbude

Wissing sollte kein Verkehrsministerium sondern ein Autohaus leiten. Sorry, mein Fehler: genau das tut er ja.

Fahrerflucht als Straftatsbestand abschaffen kann auch nur einer „Alles, Hauptsache Auto“-Partei einfallen. Das ist so sinnlos absurd, da fällt mir auch gerade nichts wirklich […]

Giffeys Sieg

Giffey trüge den Sieg davon liest man. Nun, es dürfte ihr letzter sein. Berlin wird also dank der SPD im Gestern aufwachen und von […]

Die natürliche Ordnung

Bei Klimaaktivisten entlädt sich das irrationale Wüten einer Autonation, denn anders als bei bislang gut ignorierbarem Protest stellen sie die Machtfrage nach der Ordnung […]

Staatsreligion

Politiker und Medien gehen vermehrt dazu über Klimaschutz als Ideologie und sektenhaft zu framen. Interessanter aber verständlicher Move für eine Gesellschaft, die wirklich alle […]

One more lane

Bayern plant den zehnspurigen Ausbau von Autobahnen, in Berlin muss eine 600jährige Eiche für ein paar Parkplätze weichen, die gesamte Volkswirtschaft ist zu großen […]

Geldregen

Kein Einzelfall: Mercedes streicht sattes Plus ein und beantragt Kurzarbeitergeld. Milliardengewinne einfahren und gleichzeitig Anrecht auf konjunkturbedingte staatliche Unterstützung geltend machen – das ist […]

Der Reflex

Beobachtung: Wann immer der unverschuldete Tod einer Radlerin, eines Radlers den Diskurs in Presse und sozialen Medien erreicht, kann man den Sekundenzeiger der Uhr […]

Respektiert die Respektlosigkeit!

Die Alltagsrealität ist diese: Autos haben de facto immer das Platzrecht. Für sie gelten kaum durchsetzungswürdige Regeln, sie fahren und stehen halt einfach überall. […]

Only one more Lane

„One More Lane will fix it“ ist die bekannte und dabei völlig akzeptierte Selbstlüge automobiler Mobilität. Mit ihr verstopfen wir die Arterien unserer Infrastruktur […]

Lindner weiter im Felde unbesiegt

Alle Autobauer beerdigen aus Markt- und Effizienzgründen die Verbrennungsmotoren. Nur Lindner, Chef der der wichtigsten Oppositionspartei im Bundestag, verteidigt hartnäckig deren Zukunft in der […]

Konzeptuelle Einbahnstraße

PKW sind auf vielen Ebenen problematisch: Allgemeine Teilhabe, soziales Miteinander, Umwelt, Infrastruktur, Finanzen… Die Autozentrierung ist aus gesellschaftlicher Sicht ein selbstverstärkender Einbahnstraßenmechanismus der mit […]

zeigefreudig verkehren

Wir diskutieren bei PKWgebundenen Verkehr so, als ginge es nur und auschließlich um Transportnotwendigkeiten. Das ist grundfalsch und wird beim ersten Blick auf die […]

Autoklima verbessert sich weiter

Den Vorsitz für den Klimaausschuss soll also ein klimaskeptischer Autofan übernehmen, auch ansonsten sind diese Regierung und dieser Bundestag offenbar fraktionsübergreifend wild entschlossen den […]

Die Angst der FDP

Keine Verkehrswende mit der FDP. Von wegen freier Markt und schlanker Staat sollen regeln-nichts fürchtet die FDP mehr als das. Der Autozentrismus ist ein […]

Die Rolle der Grünen

Führerschein ab 16, Ankündigung massiver Entlastung der Autofahrer, Ausbau und Festigung des Autostandortes Deutschland, automobiles Wachstumsprimat, Förderung des Straßenausbaus… Es liest sich, als wäre […]

Autozentrismus

Grüne Zukunft war gestern. Die Ampel hat Entlastungen für die Autofahrer angekündigt und will die Förderung der Autoindustrie ausbauen und sieht auch Straßenbau nicht […]

Verkehrsdelikt

Nur dumme Mörder fahren in Deutschland nicht mit dem Auto. In der niederschwelligen Aggressionszone des in der Alltagspraxis rechtsfrei dem Recht des Stärkeren überlassenen […]

Samenstau konservativer Freiheit

Das konservative Freiheitsversprechen, welches nur mit dem Auto einzulösen sei, steht übrigens jährlich 459.000 Stunden auf 1.500.000 Kilometern im Stau. Im Schnitt verliert jede*r […]

Autolutismus

Der moderne Autolutismus ist das gesellschaftlich sanktionierte Recht des Stärkeren. Er ist roh, brutal, gewalttätig-selbst im abgestellten Zustand. Es ist dabei das selbstverständliche, das […]

Deutsche Logik

Deutschland hält Unwetterkatastrophen für Managementfehler aber den Individualverkehr mit seinem absurden Flächenverbrauch für ein unabwendbares Schicksal. Es ist der Blickwinkel der abhängig Süchtigen erstmal […]

Staatsreligionen abschaffen

Das Klimakterium der Gesellschaft alter weißer Männer zeigt sich unter anderem im gallig-wütenden Unverständnis darüber, dass man plötzlich sein immerhin gottgegebenes Freiheitsrecht im Fuck-You-Greta-SUV […]

Klimadebatte

Aus dem rhetorischen Zoo der Pseudorargumente der Klimadiskussion, die nur als intelligenzheischendes Einpackpapier eigener Unwilligkeit verstanden werden können. Heute: Man brauche erst einen globalen […]

Mobilitätswenderäumung

Aus der Reihe: Erkenne ein Lippenbekenntnis. Heute: Der Mensch steht im Mittelpunkt des Interesses von Politik und Gesellschaft. Nun stünde tatsächlich der Mensch und […]

Lebensraum Autowelt

Oft sieht man ja das augenfällige erst, wenn man darauf gestoßen wird. Diese Monster SUV in betont pubertärer Aggro-Optik sind z.B. im Kern nur […]

Klimafragen

Wie erklären wir eigentlich später unseren Kindern und Enkeln dass wir die Polizei mit Schlagstöcken und Hunden auf friedliche Klimaschützer losließen, weil sie Wälder […]

Autohaus Scheuer

Andreas #Scheuer und die CSU wollen also Kaufanreize auch für Verbrenner. Nun, das passiert eben, wenn man als Minister das Verkehrsministerium vorrangig als Verkaufsraum […]

Autohaus Kretschmann

Herr Winfried, Chefverkäufer beim Autohaus Kretschmann, Stuttgart, durfte letzthin sogar der Kanzlerin die grüne Zukunft zeitgemäßer Mobilität aus Stuttgart schmackhaft machen.

Sonntagsgedanken

Es war in Deutschland schon immer leichter eine Kita zu schließen, als auch nur einen einzigen Parkplatz abzuschaffen. Dass Fuß- und Radwege gewohnheitsmäßig als […]

Mobiles Wachliegen

Mal wieder soll die Autoindustrie mit staatlich geförderten Kaufanreize gerettet werden. Wie wäre es statt Exklusivgeschenken an eine änderungsresistente Industrie und deren Kunden an […]

Autogestern

In der Autoindustrie kommen Innovationen schon länger im wesentlichen aus dem Ausland während sich der Autoprimus Deutschland in der Hauptsache damit zu beschäftigen scheint […]

Autokulturkampf

Auf ihrer panischen Flucht vor der Bedeutungslosigkeit probiert die FDP mit zunehmender Frequenz absurdere Slogans aus: Jetzt plakatiert sie, dass sie fordere den Kulturkampf […]